6. Hochfilzen ClassiXCS Team Battle

 

Datum:

 

Samstag, 12. März 2022          Start Classic Battle:  09.30 Uhr

                                                   Start Skating Battle: 10.30 Uhr

 

Technik:

 

Klassische Technik & Skating Technik 

 

WETTBEWERBE

Ein Team besteht aus 2 bis 4 Teilnehmer/innen.
Die Teams starten nacheinander, aber alle Teilnehmer /innen eines Teams zeitgleich.

Die Zeit vom Zweitplatzierten eines Teams kommt in die Wertung.

Bei jedem Herren ab AK3 (Alter 50+) bzw. Dame (jeden Alters) bekommt das Team 2 Minuten Zeitgutschrift, wenn Sie/Er unter den ersten zwei im Team ist.
Zum Beispiel würden 1 Dame und 1 Herr AK3 4 Minuten Zeitgutschrift bekommen, wenn sie als Erster und Zweiter im Team einlaufen.

Praxisbeispiel: Das Team mit dem schnellsten Zweitplatzierten erreicht eine Zeit von 35:30 Minuten (Team A). Beim zweitschnellsten Team ist ein AK3 Läufer unter den ersten zwei bei einer Laufzeit des Zweitplatzierten von 36:50 (Bonus 2 Minuten, noch abzuziehen – Team B), In der Endwertung gewinnt Team B mit 34:50 vor Team A 35:30.
 

Bei jeder Dame ab AK3 (Alter 50+) bekommt das Team 2 Minuten Zeitgutschrift, wenn Sie unter den ersten zwei im Team ist;
d.h. maximal 4 Minuten Zeitgutschrift.

Startnummernausgabe:


Freitag, 11.03. ab 08.30 bis 17.00 und Samstag 12.03. von 08.00  bei der nordic academy


Strecke:

 
Dorfloipe (1 Runde = 2,9 km, Gesamtanstieg je Runde ca.30 hm). 

 

Startgeld:

  • 85 Euro pro Team
     

Staffelung: 

  • Early Bird bis 1. Februar 2022 – 65,- Euro pro Team

  • 85,- Euro bis 08. März 2022

  • Nachnennung +35 Euro bis 1 h vor dem Star


Wettbewerbs-Dienstleistungen:


Jeder Teilnehmer/In bekommt nach der Veranstaltung ...

  • Gratis T-Shirt

  • Verpflegung: Start- Zielgelände

  • Umkleide-Duschmöglichkeiten: Volksschule und Kulturhaus Hochfilzen

  • Medizinische Assistenz: Österreichisches Rotes Kreuz


Preise "Classic Battle" & "Skating Battle":


Die drei schnellsten Teams der Klassik- und Skatingwertung und das Gewinnerteam der Mittelwertung erhalten jeweils tolle Sachpreise. Die Mittelwertung ist der Durchschnitt aller Wertungszeiten eines Battles und das Team mit der geringsten absoluten Differenz dazu gewinnt.

Haftungsausschluss


Mit ihrer Anmeldung erkennen die Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeder Art an. Der Veranstalter, die durchführenden Vereine und seine Funktionäre übernehmen keinerlei Haftung von Personen und Sachschäden, weder von Teilnehmern, noch von Zuschauern vor, während und nach der Veranstaltung. Sie erklären, dass sie für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert haben, körperlich gesund sind und ihre Gesundheitszustand ärztlich bestätigt wurde. Jeder Teilnehmer autorisiert die Veranstalter und beauftragten Unternehmen, Bild-, Ton- und Videoaufnahmen für die Promotion der Veranstaltung in allen nationalen und internationalen Medien und für die Zusendung von Werbematerial des Rennens, Ranglisten, Fotos und diversen anderen Informationen bezüglich des Rennens ohne Rücksprache jederzeit und unentgeltlich zu verwenden. Mit der Abgabe der Anmeldung erklärt der Teilnehmer (In Vertretung des gesamten Teams) sich in vollem Umfang mit diesen Regeln einverstanden. Das Organisationskomitee behält sich das Recht vor, das Reglement zu ändern. 
 



 

die Ausschreibung als pdf zum herunterladen

Teambattle%20Map%201-1_edited.jpg
Teambattle%20Map%201-1_edited.jpg